<



Ein Heim für Waisenkinder: Abaphumeleli geführt von Evelyn Makasi

IMG_5264In unserem letzten Wochenmeeting hat uns Evelyn Makasi ihr selbstgegründetes Projekt, ein Heim für Waisenkinder mit dem Namen Abaphumeleli bewegend vorgestellt. Wir wurden auf diese Projekt durch unseren Interact Club sowie unsere Anneliese aufmerksam.

 

Die Gründerin und Leiterin Evelyn ist 63 Jahre alt und in “full swing” wie sie selber sagt. Im Jahre 2003 hat sie einen TV Bericht gesehen, ueber einen kleinen Jungen , den die Grossmutter an einen Baum angebunden hatte, da sie keine Zeit hatte sich zu kuemmern. Da kam ihr der Gedanke, dass sie sich um Kinder kuemmern moechte. Sie hat sich bei der Social Development Agency gemeldet und bereits einen Tag spaeter brachte man ihr ein 1 Tage altes Maedchen. Da sie nicht viel Platz hatte, musste erstmal das Auto aus der Garage , um Platz fuer Kinder zu schaffen. Spaeter hat sie dann das Nebenhaus gemietet fuer ZAR 1800.00 im Monat.

Mittlerweile betreut sie 35 Kinder, das juengste ist 8 Monate und heisst Angel. Anneliese zeigte uns einige Bilder.

IMG_5259

Anneliese hat das Heim besucht, dort teilten sich 4 Jungen 1 Bett. Anneliese’s Nichte hat dann ueber Kontakte in der Schweiz 18 neue Betten organisiert. Anneliese zeigte uns einige Bilder.

 

The Ministery of Housing hat Ihr ein Stueck Land zugewiesen gegenueber von Ihrem eigenen Haus, das Grundstueck ist im Transferprozess.Hier moechte sie ein drop in center errichten, das Waisenkinder aufnimmt bis man einen permanenten Platz gefunden hat. Momentan hat sie 9 child minder ( 5 tagsueber und 4 in der Nacht ), die sich um die Kinder kuemmern – auch ihr Mann und Sohn unterstuetzen sie. Vom Staat erhaelt sie monatlich ZAR 800.00 pro Kind, fuer jedes Kind werden monatlich ZAR 200.00 gespart fuer die Ausbildung und den Uebergang vom Heim ins selbstaendige Leben. Sie hat genuegend Kleidung fuer die Kinder, aber Schuhe sind ein Problem. Pick n’ Pay hilft mit Lebensmitteln und auch das Peninsula Feeding Sheme. Noli Vanga, die auch anwesend war, hilft Evelyn bei Behoerdengaengen und in der grundsaetzlichen Organisation.

IMG_5266

Evelyn ist sehr warmherzig und sehr engagiert, sie liebt ihre Kinder ueber alles. Zudem hat sie auch einen guten Humor und ist voller Lebensfreude- in ihren eigenen Worten” The older I get the stronger I become”. Es war eine Freude ihr zuzuhoeren und wir sind alle froh, dass es Menschen wie Evelyn gibt!

 

 

Gefreut hat es uns daher umsomehr, dass Evelyn auch die glückliche Gewinnerin unseres wöchentlichen Raffle-Preises war und dieser toll zu Ihrem Projekt passte: Eine Vielzahl von Alu-Schalen und Küchenutensilien für ihr Heim.

IMG_5268

Ferner durften wir Marie Helene de Corbion vom RC Nogent in der Naehe von Paris als dortige Incoming Präsidentin bei uns willkommen heißen.

IMG_5418

Club News