<



Die Rolle der Deutschen am Kap, Generalkonsul Hans-Werner Bussmann

Generalkonsul Hans Werner Bussmann sprach am 29. März 2012 über die Rolle der Deutschen am Kap. Die Tatsache dass heute ca 35.000 in der Kapregion ansässig sind ist vielen bekannt, über die historische Rolle der Deutschen in diesem Teil Südafrikas jedoch viel weniger. In seinem historischen Vortrag vermochte es der deutsche Generalkonsul in Kapstadt, Hans Werner Bussmann, dies sehr anschaulich darzulegen. Von den Anfängen der Besiedlung am Kap in 1652 bis hin zu den großen Einwanderungswellen im 18. Jahrhundert konnte Hans Werner Bussmann den starken Einfluss der deutschen Siedler in der Kapregion anhand von vielen Beispielen erläutern. Noch heute erinnern deutsche Ortsnamen an diese Zeit und der erste Staatspräsident nach 1994, Nelson Mandela, nannte seinen Amtssitz in Kapstadt nach der ältesten von Deutschen in Südafrika gegründeten Missionarsstation “Genadendaal”.

Michael Zipp, RC am Kap

Club News